Weiselberg Wanderweg

Rundweg um den Weiselberg

Weiselberg-WaldbrueckeStart und Ziel des Rundwanderwegs ist der Parkplatz am Weiselbergbad in Oberkirchen. Erstes Highlight gibt es dann schon nach wenigen Minuten: Die Eiserne Brücke, von der aus sich dem Wanderer ein fantastischer Blick über Oberkirchen hinein ins Ostertal bietet. Durch den lichten Werter Wald entlang dem ehemaligen Bahnhof Grügelborn ist es wenig später vorbei mit der Zivilisation, denn der Wanderer taucht ein ins urwaldähnliche Eulental, ein enges naturbelassens Kerbtälchen, das vom Leichweilerbach mit seinen riesigen Steinblöcken durchflossen wird. Bizarre Felswände, ein Wasserfall und das Bachbett vermitteln in der Kühle  des Waldes eine Urwaldähnliche Szenerie

Weiselberg-WanderwegEin weiterer Höhepunkt ist das Naturdenkmal, der Steinerne Schrank, eine imposante aus Weiselbergit bestehende Felsform. An der Brunnenanlage Weiselner Born vorbei hat man an der Wassertretanlage die Möglichkeit, erhitzte Arme und Füße zu erfrrischen. Der nächste Höhepunkt lässt bei dieser Wander-Dramatugie nicht lange auf sich warten. Die 272m lange und 39m hohe Talbrücke von Oberkirchen ist die zweithöchste Steinbrücke von Deutschland.

Auch hier ist die Aussicht über Oberkirchen und zum Weiselberggipfel vom Feinsten. Auf Wunsch kann man von hier aus die "TUNNELSCHLEIFE" angehängt werden, eine 2,5 km lange Strecke mit einem 216m langen beleutetem Eisenbahntunnel und der Marienvermehrungsstätte "Bildstöckchen". Von der Talbrücke beginnt der fast alphine Aufstieg zum Weiselberggipfel dem "i" Tüpfelchen der außergewöhnlichten Wandetour. Für die Stapazen werden wir durch einen unvergesslichen Rundumblick auf die Umgebung des Naturpark-Saar-Hunsrück belohnt. Die Gipfelstürmer können sich hier in einem Gipfelbuch eintragen. Der Rückweg führt dann steil bergab durch das Steinerne Meer, eine Ansammlung von riesigen bemoosten Steinblöcken. Vorbei an einem Hexenhäuschen sowie unter einer zwischen den Bäumen hängende Hexe hindurch geht es dann am Fuß des Weiselberges entlang und über einem Barfußweg zurück zum Ausgangspunkt.

Weiselberg-WegekarteStreckeninfo:

Länge 18 Km
Wanderzeit 6h
Summe Steigung 441m
Summe Gefälle 445m
Max. Höhe 548 ü.N.N.
Min. Höhe 377 ü.N.N.
Schwirigkeitsgrad: mittel 

Ein entsprechendes Angebot haben wir für Sie vorbereitet!